Faceyourmagazine's Blog


I Hate Our Freedom… and we still love music. EMOCORE/Alternative 2.0

Im Alter kommen bekanntlich die wahrlich aufrührenden Momente von Jugend, Revolte und dem Erkennen von Vergänglichkeit. Also versucht man zu bewahren, sich zu manifestieren. Genau da leistet das kleine Hamburger Label Arctic Rodeo Recordings feinste Arbeit, so gibt es jetzt ein kleines Emo-Indie-Allstar-Wunder: I Hate Our Freedom nennt sich die Vereinigung einsmals wilder junger Männer, die bei Bands wie God Fires Man, Thursday, Texas Is The Reason, Garrison und House & Parish spielten oder spielen. Die LP (inkl. CD) heisst „Seriously“ und erscheint heute, am 28. Januar 2011.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: