Faceyourmagazine's Blog


Keine Überschrift kann diesen Amazonen gerecht werden
August 19, 2011, 2:58 pm
Filed under: Kunst, vor ort | Schlagwörter: , , ,

Brustkrebs ist nicht unbedingt ein Berlin-Hipster-Thema. Brustkrebs ist auch da wenn die Sonne scheint. Nicht schön, wenn man als Mensch beschnitten wird, sich nicht mehr vollständig fühlt und sich den Lebensmut neu erkämpfen muss. Doch welche Gesellschaft wenn nicht unsere kann so etwas ab- und auffangen, durch Medizin, Liebe und die Kunst. Um letztere geht es bei der Ausstellung AMAZONEN mit Aufnahmen betroffener Frauen, inszeniert oder einfach machen lassen von den Fotografinnen Esther Haase und Jackie Hardt, kuratiert von Nadine Barth, mit viel Freude und Schönheit den Bösen Krebs etwas unwichtiger machen. Hingehen!

AMAZONEN – Das Brustkrebsprojekt von Uta Melle
STILWERK BERLIN Kantstraße 17 (Ecke Uhlandstraße)
Mit Fotos von Esther Haase & Jackie Hardt
Kuratiert von Nadine Barth; Katalog: Kehrer Verlag
Laufzeit der Ausstellung: bis 1. September, Mo-Sa 10-19 Uhr

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Danke für dieses Projekt! Es waren tolle Tage und der Erfolg spricht für sich!

Kommentar von Elena




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: