Faceyourmagazine's Blog


There will be Art – Die STROKE.Artfair hält wieder Einzug in Berlin
August 30, 2012, 7:44 am
Filed under: Gesellschaft, Kunst, vor ort | Schlagwörter: , , ,

Die Begriffe Urban- und StreetArt sind nahezu omnipräsent. Doch die Definition von UrbanArt scheint immer diffuser. Die STROKE.Artfair, eine Messe für urbane Kunst, bietet einen Überblick über das Spektrum an Motiven und Techniken der Künstler. Teilweise auch hautnah zu erleben im Zuge der stattfindenden Live-Paintings. Ein Hochgenuß für Kunstliebhaber. Zum sechsten Mal wird sie dieses Jahr stattfinden, zum dritten Mal in Berlin. Eine Messe, in einer Halle, gedacht für eine urbane Kunstform. Klingt zunächst am Ziel vorbei gedacht. Doch man muss einsehen, dass die Veranstalter der STROKE, Marco und Raiko Schwalbe, lediglich den Finger am Puls der Zeit haben. Urban Art scheint die zeitgenössische Kunstform. Für die berliner Gründer schien seit jeher ihre Heimatstadt als Veranstaltungsort verführerischer als München, wo die STROKE-Ära ihren Anfang nahm. Dort haben die Kunstinteressierten eventuell das nötige Kleingeld, doch scheint Berlin, seit Jahren als Mekka für Graffiti und UrbanArt interessierte bekannt, für diesen Rahmen einfach angemessener. Die Besucherzahlen der letzten Jahre sprechen für sich: die STROKE wurde von der Stadt akzeptiert. Auch dieses Jahr wird es wohl einiges Sehenswertes aufs Auge geben. Bleibt nicht viel zu sagen außer: hingehen, angucken, staunen.

Alle nötigen Infos findet man hier. (YB)


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: