Faceyourmagazine's Blog


The Pharcyde- Bizarre Ride II

Muss man sie vorstellen? Mittlerweile eventuell leider(!) schon… immerhin ist es ruhig um sie geworden und die musikalische, speziell hiphoppige, Landschaft hat sich verändert und findet erst langsam wieder den weg zu der solideren Basis zurück.
Es möge also beginnen:
The Pharcyde-eine kurze Einführung
Erstens ist allein das Label, auf dem der bizzare Ride der Band begann eine Erwähnung wert: Delicious Vinyl! Das ´87 gegründete Label zeichnete sich durch ein paar Releases aus, die bis heute absolute Klassiker sind: Masta Ace´s „Sittin on Chrome“…sagen wirs so: eine einschlägige berliner HipHop-Partyreihe bzw. Dj-Kollektiv hat sich nach einem Track aus diesem Album benannt. Tone-Loc, Young MC, J-Dilla und eben The Pharcyde kommen zu den Referenzen hinzu.
Zurück zu letzteren: Die ´89 in L.A. geformte Gruppe, bestehend aus den Gründungsmitgliedern „Slimkid“, „Fatlip“, Imani Wilcox und „Bootie Brown“, erhielt ´91 ihren Plattenvertrag und enterte mit ihrem ersten Album „Bizarre Ride II The Pharcyde“ ´92 die Charts. Auch ihr zweites Album „Labcabincalifornia“ hatte durchaus soliden Erfolg. Aus diesen beiden Alben stammen auch die bekanntesten Tracks wie „Passing me by“, „Runnin“, und „Drop“(das legendäre Rückwärts laufende Video)- alles absolute Klassiker, „Evergreens“ wie man so schön sagt, die passen immer und überall, könnt man wohl selbst beim Slipknot-Konzert spielen und die Leute würdens feiern.
Ab dem dritten Album „Plain Rap“, welches auf Four music erschien, fängt die leise Phase an: zwar werden noch 2 weitere Alben released, aber aufgrund mangelnder Chartplatzierungen kriegt man davon nicht allzuviel mit. Scheinbar trennte sich The Pharcyde zwischenzeitlich, immerhin ließen sie 2008 ihre Reunion verkünden- und nun die Tour. Genug Hits um ein Konzert zu füllen haben sie ja allein auf den ersten beiden Alben. Unter anderem machen sie halt im Festsaal Kreuzberg. Das freut mich…und euch am besten auch:wir verlosen mit Unterstützung des Veranstalters Trinity Music nämlich 2×2 Karten für das Konzert.
Aber nicht einfach so-erst muss man eine gewohnt schwere Frage beantworten, nämlich: Um was geht es in diesem Text?
a)Schweinskopfsülze
b)The Pharcyde

Die hoffentlich richtige Antwort inkl. Namen bitte an j.gube@blank-magazin.de schicken

Viel Glück!

Bizzare Ride II The Pharcyde, 17.2.13, Festsaal kreuzberg

Alle nötigen Infos zum Konzert findet man hier. (YB)


2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

geil diggaa! ^^

Kommentar von CCbeideinerMuddaaufferCouch

[…] CCbeideinerMuddaauff… on The Pharcyde- Bizarre Ride… […]

Pingback von OOOOOOOOOOOH SHIT…THE PHARCYDE!!! « Faceyourmagazine's Blog




Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: