Faceyourmagazine's Blog


I-i-i-i-its m-m-major l-l-l-lazer!!
Oktober 31, 2013, 9:50 am
Filed under: Musik, vor ort | Schlagwörter: , , , , , , , , ,

The+Jillionaire++Major+Lazer+DJ+Set+majorlzaer

Captain Jack war 90er, heut ists Major Lazer. Der ist, was seine musikalische Laufbahn betrifft, noch ein Welpe. Das Bündel ist ca. 4 Jahre jung und erfreut sich dennoch größter Beliebtheit inklusive treuer Fanbase. Doch wie kann das sein? Liegt es an der bewegenden Geschichte des Majors, welcher, in seiner Rolle als Nachtclubbesitzer in Trinidad, aufgrund einer 1984 bei den Zombiekriegen zugezogenen Verletzung eine Laserkanone als Arm trägt und nun als Agent für CIA und MI6 tätig ist? Oder hängt es evtl doch eher damit zusammen, dass der Major nur eine Fantasiefigur ist, die von jemandem kreiert wurde, der musikalisch alles andere als ein unbeschriebenes Blatt ist? Diplo ist nämlich schon seit 2003 aktiv. Höchstwahrscheinlich hängt Beides zusammen. Ich meine, was macht einen Produzenten, der seit Jahren durch seinen innovativen elektronischen Sound, zusammengesetzt aus Bausteinen des Baile-Funk, Dancehall und HipHop, besticht noch attraktiver? Genau, wenn er auch noch Humor beweist und solch skurillen Action-Charactere erfindet. Wobei auch seine Videos von einem durchaus ausgeprägten humoristischen Gespür zeugen (Bubble Butt…ich hab mich totgelacht). Ich kenne Diplo tatsächlich erst seit dem Remix-Album von Santigold. Leif aber Wochenlang auf Endlosschleife. Auch Bands wie Schlachthofbronx wurden mir durch ihn eröffnet, die sind bezeichnenderweise (Sound ist durchaus vergleichbar) auch auf seinem Label gesigned. Doch ehe Missverständnisse aufkommen: Major Lazer, das ist nicht nur Diplo. Die Kombo entstand 2009, als Diplo sich mit Dubsided-Labelboss Switch zusammengetan hat und noch im selben Jahr ihr Debutalbum „Guns don´t kill people..Lazers do“. 2012 beendet jedoch Switch seine Zuzsammenarbeit. Ersetzt wurde er durch Jillionaire. Bereits letztes Jahr beehrte uns Major Lazer mit einem Besuch auf seiner Mission das Publikum hart wegzuballern und niemanden zu verschonen…Ich war zwar nicht da, aber ich habe Videos gesehen. Fazit: Everybodys Down- Mission accomplished!

Major Lazer, 14.11., C-Halle

alle Infos zu Konzert und Tickets findet ihr hier.

(YB)


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: